RainerSturmpixelio.deUns ist jede/r Seelsorger/in willkommen, die/der fest zu einer Bezirksgemeinde gehört, von der Leitung der Heimatgemeinde empfohlen wird und unser Seelsorgeverständnis mitträgt. Bevor wir einen neuen Seelsorger/in ins Netzwerk aufnehmen, führen wir vom Leitungskreis ein Gespräch mit der jeweiligen Person, damit wir uns gegenseitig kennenlernen und mögliche Fragen klären können. Uns ist es wichtig, das Netzwerk und auch den/die einzelnen Seelsorger/in und Gesprächspartner/in vor möglichem Missbrauch oder anderen Irritationen zu schützen.

Interner Bereich

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.u00f6.R.


In der Hektik auf Gott hören

Pastorin Claudia Sokolis-Bochmann beschreibt, wie ihr das „Hören auf Gottes lebendige Stimme“ in der Hektik des Alltags gelingt..

19.11.2018

Hören auf Gottes lebendige Stimme

Kirchenmusiker Manuel Schienke hat schon früh erlebt, dass Gott ihm durch Musik begegnet. Er ist überzeugt: Musik ist Kommunikation zwischen Gott und Menschen..

15.11.2018